Die EU wird den Handel mit der Ukraine weiter ausbauen.
Dienstag, Januar 24, 2023

Die EU wird den Handel mit der Ukraine weiter ausbauen.

Um die Wirtschaft der Ukraine zu unterstützen, neigt die EU dazu, die Liberalisierung des Handels mit dem Land zu verlängern, um die Sorgen der Industrie zu zerstreuen. Laut dem Vizepräsidenten der Europäischen Kommission, Valdis Dombrovskis, wird die EU diese Maßnahmen wahrscheinlich ausweiten, da sie der Ukraine in einer schwierigen Phase wirtschaftliche Unterstützung bieten. Im Juni 2022 beschloss die EU als Reaktion auf den Angriff Russlands auf die Ukraine eine vorübergehende vollständige Liberalisierung des Handels mit dem Land und die Aussetzung der Handelsschutzmaßnahmen für ein Jahr. Die EU-Mitgliedstaaten stellten einen Anstieg bei einigen importierten Waren fest, darunter Getreide, Geflügel und Eier.

Vorherigen post
Die EU entscheidet sich für die siebte Tranche der Militärhilfe in Höhe von 500 Millionen EUR.

Die EU entscheidet sich für die siebte Tranche der Militärhilfe in Höhe von 500 Millionen EUR.

Nächster post
Der ukrainische Geheimdienst kündigt den entscheidenden Punkt des Krieges an.

Der ukrainische Geheimdienst kündigt den entscheidenden Punkt des Krieges an.

Vorherige Hauptthemen