Der ukrainische Geheimdienst kündigt den entscheidenden Punkt des Krieges an.
Dienstag, Januar 24, 2023

Der ukrainische Geheimdienst kündigt den entscheidenden Punkt des Krieges an.

Der Frühling und der Frühsommer 2023 werden im Krieg Russlands gegen die Ukraine von entscheidender Bedeutung sein. Falls Russlands Großoffensive, die in dieser Zeit geplant ist, erfolglos bleibt, wäre das der Untergang Russlands und Putins, so der stellvertretende Geheimdienstleiter der Ukraine, Wadym Skibitzkij. Nach diesem Zeitraum wird es möglich sein, über das Ende des Krieges zu sprechen. Jetzt kann man schon erkennen, in welche Richtung dieser Krieg geht: die russische Militärführung hat sich geändert, die erste Mobilisierungsphase ist vorbei, und die russische Armee wird neu geordnet. Skibitzkij zufolge wird sich die Hauptaktivität des russischen Militärs in Richtung Donezk und Luhansk entfalten, wo es zu schweren Gefechten kommen wird. Ein neuer russischer Angriff auf Kyjiw aus Weißrussland ist jedoch unwahrscheinlich, ebenso wie aktive Feindseligkeiten im Süden der Ukraine, wo die Russen mehr mit der Verteidigung der besetzten Krim beschäftigt sind.

Vorherigen post
Die EU wird den Handel mit der Ukraine weiter ausbauen.

Die EU wird den Handel mit der Ukraine weiter ausbauen.

Nächster post
Es ist gerade die letzte Phase vor der Lieferung von Leopard-2-Panzern an die Ukraine.

Es ist gerade die letzte Phase vor der Lieferung von Leopard-2-Panzern an die Ukraine.

Vorherige Hauptthemen