Teile der Sperrzone von Tschernobyl könnten eine Plantage für den Anbau von Pflanzen für Biogas werden,

sagte Wirtschaftsminister Oleksiy Lyubchenko letzte Woche auf der internationalen Reformkonferenz der Ukraine in Vilinius. „In der Ukraine gibt es die Tschernobyl-Zone, in der eine riesige Menge an Land nicht genutzt wird“, sagte er. „Dort kann man Pflanzen wie Mais anbauen, sie dann zu Biogas verarbeiten und aus Biogas Strom erzeugen.“

Post navigation
Previous post

Die wöchentliche deutsche Version der Ukraine Business News wird in Zusammenarbeit mit unserem Partner Henniger Winkelmann Consulting erstellt.

Next post

Landwirtschaft: