Die weltgrößten Investitionsbanken sind bereit, sich an der Wiederherstellung der Ukraine zu beteiligen.
Freitag, Januar 20, 2023

Die weltgrößten Investitionsbanken sind bereit, sich an der Wiederherstellung der Ukraine zu beteiligen.

„Wir sind daran interessiert und bereit, uns an der Wiederherstellung der Ukraine zu beteiligen, indem wir Kapital anziehen und die Führung auf den Kapitalmärkten übernehmen“, sagte David Solomon, CEO von Goldman Sachs, beim Ukrainian Breakfast in Davos. Der Geschäftsführer von BlackRock, Larry Fink, betonte in seinen Gesprächen mit Präsident Selenskyj: „Unser Hauptziel besteht nicht darin, neue Oligarchen zu erzeugen, sondern ein neues Land zu bilden und ein kapitalistisches System zu schaffen, in dem das Kapital richtig eingesetzt werden kann. Das heißt es wird nicht die alte Ukraine wiederhergestellt, sondern die beste Ukraine aufgebaut“. Dem CEO von Goldman Sachs zufolge wird der Wiederaufbauprozess nicht einfach und problemlos verlaufen, sondern einen erheblichen Kapitaleinsatz und die Zusammenarbeit zwischen privatem und öffentlichem Sektor erfordern. Außerdem sei es notwendig, eine geeignete Plattform und Organisationsstruktur zu schaffen, Kennzahlen zu berechnen, festzulegen, wie das Geld verwendet werden soll, und Ukrainer anzustellen, die das Projekt verwalten.

Vorherigen post
Der tägliche Durchfluss von russischem Gas durch die Ukraine hat einen historischen Tiefpunkt erreicht.

Der tägliche Durchfluss von russischem Gas durch die Ukraine hat einen historischen Tiefpunkt erreicht.

Nächster post
Die Ukraine steht kurz vor der Einführung des Binnenmarktprogramms mit der EU in Höhe von 4,2 Mrd. EUR.

Die Ukraine steht kurz vor der Einführung des Binnenmarktprogramms mit der EU in Höhe von 4,2 Mrd. EUR.

Vorherige Hauptthemen