Die französische Firma EuroCape weihte die erste 80-MW-Stufe eines möglicherweise groß angelegten 500-MW-Windparks an der Asowschen Küste von Zaporizhia ein

, berichtet die Regionalregierung. Unter Hinweis auf „10 Jahre bürokratischen Kampf“ wurde die Inbetriebnahme der ersten 27 Windturbinen von einer geplanten Anzahl von 167 begrüßt. Nach Fertigstellung wäre das EuroCape-Projekt das fünftgrößte Onshore-Windprojekt in Europa.

Post navigation
Previous post

DTEKs Windkraftprojekt Tiligulska mit einer Kapazität von 126 MW befindet sich diesen Sommer im Bau und soll nächstes Jahr Strom produzieren,

Next post

Acht Produzenten von erneuerbaren Energien haben vor dem Kiewer Wirtschaftsgericht insgesamt 29 Mio. Dollar an Urteilen gegen den Guaranteed Buyer gewonnen