Bei einem Testeinsatz des elektronischen Auktionssystems Prozorro.Sales stiegen die UZ-Mietpreise für Gewerbeflächen in Bahnhöfen um 47 %,

sagt Ivan Yuryk, amtierender CEO der Staatsbahn. UZ vermietete Flächen in Dnipro, Zaporizhia-1 und Khmelnitsky. Die angemieteten Flächen werden für Geldautomaten, Zahlungsterminals, Verkaufsautomaten und Kaffeeautomaten genutzt. Insgesamt plant UZ die Vermietung von Flächen an 24 Bahnhöfen, mit dem Ziel, 3,7 Mio. Dollar pro Jahr an Mieteinnahmen zu erzielen.

Post navigation
Previous post

An einer südlichen Grenze hat die Avtostrada Group eine Ausschreibung für den Bau einer 125 Mio. Dollar teuren Brücke über den Fluss Dnister gewonnen,

Next post

Privatizierung und Ausschreibungen: