Ukrzaliznytsia hat 5-jährige Eurobonds im Wert von 300 Mio. Dollar zu 7,875% pro Jahr platziert,

so eine Bankquelle gegenüber Interfax-Ukraine. Dies wäre wesentlich höher als die 7%-Spanne, die Analysten erwartet hatten. J.P. Morgan und Dragon Capital waren Berater bei dieser Emission. Fitch Ratings stufte die Emission mit einem „B„-Rating ein und setzte sie auf die Rating-Watch-Liste als „negativ„.  Die aufgenommenen Mittel sollen zur Bedienung der Schulden der staatlichen Eisenbahn und zur Rückzahlung eines Kredits der Sberbank verwendet werden.

Post navigation
Previous post

Die französische Firma Alstom plant, einen 882 Mio. Euro Vertrag mit UZ zu unterzeichnen,

Next post

Logistik, Transport und Tourismus: